Selbstgemachtes Basilikum pesto auf Bandnudeln mit Tomaten

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für das Pesto alla Genovese:
Rotes Basilikum Handvoll
Milde Pinienkerne 3 EL
Knoblauchzehen 3
Grana Padano 3 EL
Meersalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Huile d´Olive Vierge Extra 50 ml
Für die Bandnudeln:
Mehl 250 ml
Wasser, lauwarm Etwas
Flüssige Butter Etwas
Salz Etwas
Außerdem:
Bella Margherita Tomaten 9
Basilikum zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Knoblauch pellen/halbieren. Basilikum Blätter abzupfen, abbrausen und etwas trocknen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und abkühlen lassen. Grana Padano grob reiben.

2.Zuerst Knoblauch und Pinienkerne mit etwas Öl in einen „Tefal Zerkleinerer“ geben und kurz zermahlen.

3.Die restlichen oben genannten Zutaten zufügen und solange mixen bis eine feine Paste entstanden ist. Das übrig gebliebene Pesto in ein Glas füllen, gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

4.Mehl, Wasser, Butter und Salz verrühren und gut durchkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen. Anschließend mit einem Messer ca. 1 cm. breite Nudeln schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, die Bandnudeln hinein geben, mehrmals umrühren, bissfest kochen, ca. 5-8 Min.

5.Die gekochten Bandnudeln in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Bandnudeln, Basilikum pesto und die Tomaten auf drei Tellern dekorativ anrichten und mit Basilikum Garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachtes Basilikum pesto auf Bandnudeln mit Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachtes Basilikum pesto auf Bandnudeln mit Tomaten“