Kleine Trüffelpralinen

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 150 ml
Schokolade 80% Kakao 100 g
Kuvertüre Vollmilch 200 g
Cognac 3 EL
Zimt 0,5 TL
Vanillepuderzucker etwas
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Den Cognac und Zimt zur Sahne geben und alles über einem Wasserbad erhitzen.

2.Die Schokolade klein hacken und unter Rühren in der warmen Sahne schmelzen (achtet bitte darauf das es nicht zu heíß ist, da sonst die Schokolade verklumpt).

3.Anschließend in eine Schale gießen und im Kühlschrank einige Stunden abkühlen lassen, bis eine Stichfeste Masse entstanden ist.

4.Jetzt zum kniffligen Teil (für den ich mir immer Handschuhe anziehe um mir keine klebrigen Finger zu holen): Mit einem Teelöffel kleine Nocken ausstechen und diese in den Handflächen zu Kugeln rollen.

5.Die kleinen 'Rohdiamanten' nun wahlweise in dunklem Kakaopulver oder Puderzucker wälzen und in kleine Pralinenförmchen geben.

6.Nochmal kalt stellen und vernaschen oder verschenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Trüffelpralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Trüffelpralinen“