zwetschgenblechkuchen mit butterstreusel

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
rührteig
eier gr.L 4
sahne oder milch 5 essl
zucker 180 gr.
vanillezucker 1 pck.
backpulver 1 pck.
mehl 300 gr.
belag
zwetschgen 1,5 kg
streusel
mehl 200 gr.
butter 120 gr.
zucker 140 gr.
vanillezucker 1 pck.

Zubereitung

1.aus den oben genannten zutaten einen rührteig erstellen.dabei die eier zuerst mit dem mixer auf höchster stufe schaumig rühren.übrige zutaten hinzufügen.den teig auf ein mit backpapier ausgelegtes blech gleichmässig verteilen..

2.zwetschgen waschen und entsteinen und auf den teig legen .leicht andrücken.

3.aus butter(zimmerwarm)mehl,zucker und den vanillezucker streusel herstellen.geht am besten mit den händen.streusel auf die zwetschgen verteilen.

4.im nicht vorgeheiztem backofen eine stunde backen.

5.dass, der rührteig kein fett enthällt ,ist aus einem fehler von mir entstanden. da weder mein mann noch meine freunde das bemerkt haben und ihn lecker fanden,habe ich ihn schon öfter so gemacht.eignet sich nur für saftige früchte.

6.wer es mit fett mag gibt 150gr. butter in den rührteig und lässt die sahne weg.

Auch lecker

Kommentare zu „zwetschgenblechkuchen mit butterstreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„zwetschgenblechkuchen mit butterstreusel“