Süße Zwiebel-Senf-Soße "Estragonnaise"

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel rot 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Apfelessig 1 Schuss
Estragonsenf 2 TL
Zucker 2 TL
Wasser etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Meine Estragonnaise kombiniert Geschmacksnuancen von Mayonnaise, Senf und Sweet-Oninon-Sauce in einer neuen Soßenkreation. Ideal zu/in Sandwiches, Kurzgebratenem, Grillen, Fondue, Raclette usw.

Zubereitung

2.Eine große rote Zwiebel mit einer Küchenmaschine fein hacken, danach das Zwiebelwasser durch ein feines Sieb pressen und beiseite stellen.

3.Die Zwiebel in heißem Öl anrösten, mit einem Schuß Essig ablöschen.

4.Zucker und Estragon unterrühren, Knoblauch einpressen, danach mit etwas Wasser aufgießen und die Zwiebelmasse auf kleiner Stufe ca. 30 Minuten weichkochen.

5.Die Masse abkühlen lassen und durch ein feines Sieb pressen. Das zuvor ausgepresste Zwiebelwasser zugeben und alles gut durchmischen.

6.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süße Zwiebel-Senf-Soße "Estragonnaise"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süße Zwiebel-Senf-Soße "Estragonnaise"“