Estragon-Senfhühnchen im Sandwich mit Sweet Onion Sauce

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet 2 Stk.
Baguette 2 Stk.
Schalotte 2 Stk.
Chicoree frisch etwas
Für die Marinade
Estragonsenf 2 EL
Rapsöl 2 EL
Estragon getrocknet 1 TL
Pfefferkörner 12 Stk.
Senfkörner 0,5 TL
Knoblauchzehe 2 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Für die süße Zwiebelsoße
Zwiebel rot 60 Gramm
Zucker 1 EL
Mayonnaise nach Grundrezept etwas

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Mein Favorit unter den Sandwiches. Weißbrot, Salat, Zwiebel und Zwiebelsoße mit in Senf mariniertem Hühnchen. Ideal als Zwischenmahlzeit, beim Fernsehen, auf Partys usw.

Sweet Onion Sauce

2.Die rote Zwiebel fein hacken, den Zucker untermengen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

3.Die Flüssigkeit aus der Zwiebelmasse pressen und beiseite stellen, die Zwiebel in einer heißen Pfanne mit wenig Fett leicht rösten.

4.Mayonnaise nach Grundrezept (Grundrezept: Mayonaisse und "Aioli") herstellen jedoch nicht zu fest schlagen, die gerösteten Zwiebel samt dem Zwiebelwasser untermengen.

Das Hühnchen

5.Zutaten der Marinade mischen und das Hühnchen darin am Besten über Nacht ziehen lassen.

6.In einer heißen Grillpfanne werden die Filets beidseits gebraten, anschließend gesalzen und in Alufolie verpackt.

7.Je nach Dicke der Filets kommen diese abschließend für 5-10 Minuten bei 100 Grad Heißluft in den Ofen.

8.Das Fleisch kurz ruhen lassen, danach in dünnen Scheiben aufschneiden.

Serviervorschlag

9.Am Besten mit Weihnachtssalat (die grünen Chicoreeblätter), in Scheiben geschnittenen Schalotten und reichlich Zwiebelsoße in einem Brötchen oder Baguette (in Österreich in einem weißen Wecken) genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Estragon-Senfhühnchen im Sandwich mit Sweet Onion Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Estragon-Senfhühnchen im Sandwich mit Sweet Onion Sauce“