Quinoa auf Currysaucen-Spiegel mit Brokkoli und Champignons

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quinoa bunt 200 g
Brokkoli klein 1
Champignons braun 250 g
Frühlingszwiebeln 2
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Agavendicksaft 1 EL
Currypaste gelb 2 TL
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,5 TL
Öl etwas
Weißweinessig 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Hafersahne 100 ml

Zubereitung

1.Quinoa in einem Sieb abspülen, bis es nicht mehr schäumt. Mit 750 ml Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze 15-20 Min. offen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann salzen. Quinoa nach Ende der Garzeit zugedeckt noch 5 Min. ziehen lassen.

2.Brokkoli in kleine Röschen teilen. Den Brokkoli in einem Topf mit etwas kochendem Wasser und geschlossenem Deckel in ca. 5 Min. bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Pilze putzen in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

3.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit 1 EL Agavendicksaft, Currypaste, Kurkuma, der Hafersahne und 70 ml Wasser mit dem Pürierstab fein pürieren. In einem Topf kurz aufkochen.

4.Das Gemüse in etwas Öl in der Pfanne 5-7 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Pilze gar sind. Alles mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Frühlingszwiebeln kurz in etwas Öl in der Pfanne anbraten und vom Herd nehmen. Die Quinoa mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Quinoa auf Currysaucen-Spiegel mit Brokkoli und Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quinoa auf Currysaucen-Spiegel mit Brokkoli und Champignons“