Hasselback-Kartoffeln mit Pfannengemüse und Café de Paris Sauce

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln groß 4
Zucchini 1
Hokkaido 100 g
Kräuterseitlinge 150 g
Aubergine weiß 0,5
Baby Pak-Choi 2
Frühlingszwiebeln 3
Margarine pflanzlich 1 EL
Mehl 1 EL
Cognac 3 TL
Madeirawein 3 TL
Gewürzmischung Café de Paris 1 EL
Hafersahne 100 ml
Wasser 100 ml
Tomatenmark 1 EL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln im Ganzen ca. 5 Min kochen. Etwas abkühlen lassen und dann fächerförmig einschneiden. Das geht einfacher, wenn ihr einen Holzlöffel neben die Kartoffel legt und dann schneidet, denn so stoppt die Klinge am Löffelstiel und ihr schneidet nicht zu tief.

2.Fächerkärtoffeln in eine Auflauform legen. Salzwasser anrühren und auf die Kartoffeln pinseln. Im Ofen bei 200¤ C ca. 40 Min. backen, dabei immer wieder mal mit Öl oder Salzwasser bepinseln.

3.Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in Öl anbraten. Salz und Pfeffer dazu reicht. Manchmal ist weniger mehr.

4.Die Margarine im Topf erhitzen, bis sie schmilzt. Mehl einrühren. Gewürz und Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Dann mit Wasser/Sahnegemisch angießen und mit Cognac und Madeira abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasselback-Kartoffeln mit Pfannengemüse und Café de Paris Sauce“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasselback-Kartoffeln mit Pfannengemüse und Café de Paris Sauce“