Schwäbischer Kartoffelsalat

Rezept: Schwäbischer Kartoffelsalat
12
02:00
4
5716
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2,5 kg
Kartoffeln festkochend [Frühkartoffeln eignen sich auch]
250 ml
Fleischbrühe
2 mittelgrosse
Zwiebeln
4 EL
Apfelessig
6 EL
Öl [Oliven-, Distel-, Sonnenblumen- ...was grad da ist]
Senf
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
33 (8)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwäbischer Kartoffelsalat

ZUBEREITUNG
Schwäbischer Kartoffelsalat

1
Kartoffeln kochen, danach abschütten und im geschlossenen Topf abkühlen lassen, bis sie handwarm sind. Dann schälen und schön in feine Scheibchen schnippeln (Tipp: Für die faulen unter uns ist auch ein Eierschneider recht gut geeignet, dann werden die Scheiben eben etwas grober)
2
Zwiebeln in feine Würfelchen schneiden und auf die Kartoffeln geben.
3
Die heisse Brühe, den Essig, Salz (noch nicht zu viel) und Pfeffer zu den Kartoffeln geben und durchmischen, dann etwas stehen lassen damit sich die Kartoffeln vollsaugen können.
4
Den Senf unterrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Öl dazu, gut durchmischen und evtl noch mit etwas Schnittlauch dekorieren.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Schwäbischer Kartoffelsalat

   K****1
Der ist ja Saulecker. Alles wurde aufgegessen. LG Kleopatra1
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
...au ... der isch aber ganz arg guat... so kenn i den Kartoffelsalat au... 5 deftige *chen für dich LG Brigitte
Benutzerbild von Kaugirl63
   Kaugirl63
Als Schwäbin geb ich dafür 5***** an Dich. Sehr gut. Gruß von Sonja
Benutzerbild von Percival
   Percival
Endlich mal einer ohne die mastige Mayo-Remou-Soße. Ich tue da noch gebratene Speckwürfel oder ausgelassene Speckscheiben bei. Absolut lecker. Wie ich aus erfahrung weiss. 5***** von mir für dich. Den müssen wir das nächste mal wieder machen. LG Perci

Um das Rezept "Schwäbischer Kartoffelsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung