Fisch: Lachssteak aus dem Filet, gebraten

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lachssteak 300 g
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl 2 EL
Butter 1 EL
Knoblauchzehe 1
Lorbeerblatt 1
Rosmarin 1 Zweig

Zubereitung

1.Ein Stück Lachsfilet ( aus meiner Zerlegeaktion ) schuppen, die Hautseite 2x einritzen und rundum mit Zitronensaft einreiben. So bleibt das Fleisch schön fest und bekommt zusätzlich mehr Aroma.

2.Die Hautseite leicht mit Mehl bestäuben. Verhindert das eventuelle Ankleben in der Pfanne. Dann salzen und etwas pfeffern.

3.In einer Pfanne, in Öl, scharf auf der Hautseite anbraten. Auf mittlere Temperatur reduzieren. Butter und die Gewürze zugeben. Mit der Öl / Butter mehrfach beschöpfen.

4.Sollte das Steak sich wölben, sanft mit dem Kochlöffel runterdrücken.

5.4 - 5 Minuten sanft braten, bis das Lachssteak zur Hälfte durchgegart ist. Man erkennd es an der Steakseite durch die Farbveränderung.

6.Wenden und ca. 2 Minuten weiterbraten.

7.Servieren und mit der Öl / Butter - Mischung beträufeln. Dazu passen Pellkartoffeln und ein Tomatensalat.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Lachssteak aus dem Filet, gebraten“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Lachssteak aus dem Filet, gebraten“