Möhren-Nudeln mit Sojabolognese

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Möhren 500 g
Sojagranulat trocken 75 g
Gemüsebrühe heiß 150 ml
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Tomaten passiert 500 g
Tomatenmark 2 EL
Oregano etwas
Basilikumblätter etwas
Balsamico 1 Schuss
etwas Wasser etwas
Chilischote rot 0,5
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Sojagranulat in der heißen Brühe quellen lassen. In der Zeit die Möhren mit dem Sparschäler in "Nudeln" schälen. Den letzten, unschälbaren Rest klein hacken.

2.Zwiebel, Knobi und Chili ebenfalls fein hacken.

3.Sojagranulat abgießen und gut auspressen. In etwas Olivenöl anbraten, bis es golden wird. Dann gehacktes Gemüse dazu geben und anrösten. Tomatenmark einrühren und passierte Tomaten dazu geben.

4.Etwas Wasser, einen Schuss Balsamico und Salz/Pfeffer/Oregano dazu.

5.Ca. 20 Min leise köcheln lassen.

6.Wasser aufkochen und Möhrennudeln hinein geben. Ca. 3-5 Min kochen.

7.Basilikum hacken und unter die Sauce mischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren-Nudeln mit Sojabolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren-Nudeln mit Sojabolognese“