Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse

Rezept: Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse
( Ein sehr leckeres Mittagessen ! )
6
( Ein sehr leckeres Mittagessen ! )
1
7076
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hackfleischklopse: ( Ergibt ca. 10 – 12 Stück )
500 g
Zwiebelmett ( Schweinehackfleisch )
1
große Zwiebel ca. 150 g
1
altes Brötchen
1
Ei
2 TL
Salz
1 TL
Paprika edelsüß
0,5 TL
Chilipulver
50 g
Semmelbrösel
1
Tasse Öl
Semmelbrösel
Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf:
400 g
Möhren
200 g
Zucchini
400 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
1,5 EL
Butter
50 ml
Milch
2
kräftige Prisen Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
Möhrenblütengemüse:
600 g
Möhren
2 TL
Gemüsebrühe instant
250 ml
Wasser
1
kräftige Prise Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
1 EL
Butter
Sauce:
200 ml
Gemüsebrühe ( Die Brühe vom Möhrenblütengemüse nehmen ! )
100 g
Schmand
4 EL
Milch
2
kräftige Prisen Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
1
kräftige Prise Zucker
1 Msp
Chilipulver
Rinderbrühe instant
Zum Servieren:
4
Stängel Maggikraut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
5,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse

ZUBEREITUNG
Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse

Hackfleischklopse:
1
Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Brötchen in Wasser einweichen und gut aus-drücken. Alle Zutaten ( Zwiebelmett, Zwiebelwürfel, eingeweichtes Brötchen, 1 Ei, Salz, Paprika edelsüß, Chilipulver und Semmelbrösel ) in eine Schüssel geben und gut vermischen/verkneten. Hackfleischklopse ( ca. 12 Stück ) formen, in Semmelbrösel wälzen, in einer Pfanne mit Öl ( 1 Tasse ) von allen Seiten gold-braun braten, auf eine feuerfeste Form legen und im Backofen bei 50°C bis zum Servieren warm halten.
Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf:
2
Möhren, Zucchini und Kartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minu-ten kochen, abgießen, Butter ( 1,5 EL ), Milch ( 50 ml ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer durcharbeiten/stampfen. Zum Schluss mit Salz ( 2 kräftige Prisen ) und Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) würzen und bis zum Servieren warm stellen.
Möhrenblütengemüse:
3
Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 5 mm dick ) schneiden. Die Möhrenblüten ca. 10 Minuten in Gemüsebrühe kochen, die Brühe abgießen/auffangen und die Möhrenblüten mit Salz ( 2 kräftige Prisen ) und Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) würzen und zum Schluss Butter ( 1 EL ) unterrühren.
Sauce:
4
Mehl ( 2 EL ) in das Bratenfett von den Hackfleischklopsen einrühren ( Einbrenne ! ) und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Schmand ( 100 g ) und die Milch ( 4 EL ) unterrühren und mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 1 kräftige ), Chilipulver ( 1 MSP ) und Rinderbrühe ( 1 TL instant ) abschmecken/würzen. Die Sauce aufkochen lassen und ca. 5 – 6 Minuten bei kleiner Temperatur köcheln/reduzieren lassen.
Servieren:
5
Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchin-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse, mit Maggikraut garniert, servieren.

KOMMENTARE
Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist einfach super, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Hackfleischklopse mit Sauce, Möhren-Zucchini-Kartoffel-Stampf und Möhrenblütengemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung