Sahnegratin mit Münsterkäse und Röstzwiebeln

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 800 gr.
Salz etwas
Münsterkäse 1000 gr.
Sahne 300 ml
Bratengewürzmischung etwas
Thymian etwas
Zwiebel 300 gr.
Mehl etwas
Sonnenblumenöl zum fritieren etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln in Salzwasser garen, schälen und in Scheiben schneiden.

2.Eine geeignete Form ausbuttern und eine lage Kartoffeln einschichten, gut würzen, den Münsterkäse in Scheiben schneiden und auf die Kartoffeln legen, die nächste Lage genauso legen. Mit Thymian bestreuen, die Sahne angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° goldgelb abbacken.

3.In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, sofort einzeln in Mehl wenden und überschüßiges Mehl abklopfen. In Öl goldgelb ausbacken und dann auf Krepp entfetten.

4.Fertiges Gratin auf Teller geben und mit den Röstzwiebel garnieren.

5.Entweder als Beilage oder so wie ich als Hauptmahlzeit.

Auch lecker

Kommentare zu „Sahnegratin mit Münsterkäse und Röstzwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sahnegratin mit Münsterkäse und Röstzwiebeln“