Kokos-Schokokuchen

1 Std 5 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosflocken 125 g
Dinkelmehl 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Kakaopulver 1,5 TL
Margarine 25 g
Mandelmilch 175 ml

Zubereitung

1.Zunächst alle trockenen Zutaten miteinander mischen und dann die flüssige Margarine, sowie die Mandelmilch hinzugeben und ordentlich verrühren/verkneten. Der Teig sollte Rührteigkonsistenz haben. Ist er zu fest, dann einfach noch etwas Mandelmilch hinzufügen.

2.Nun den Teig in eine gefettete kleine Springform geben und bei 180°C ca. 40 Minuten backen (varriiert ja je nach Ofen), dann die Stichprobe machen (Schaschlikspieß reinstechen, bleibt kein roher Teig dran hängen, ist der Kuchen gar). Im Cake Pop Maker braucht er ca. 9 Minuten, die Form sollte gut eingefettet sein.

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Schokokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Schokokuchen“