Tajine Pitabrot

2 Std 45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
frische Hefe 1 Würfel
oder etwas
Trockenhefe 1 Päckchen
Weizenmehl 250 Gramm
Dinkelmehl 250 Gramm
Salz 1 TL
Zucker 2 TL
Olivenöl 2 TL
Sesamsamen etwas

Zubereitung

1.Vorbereitungszeit 10 - 15 Minuten Ruhezeiten für den Teig etwa 1 Stunde 15 Minuten Backzeit etwa 4 -6 Minuten pro Fladen. Die Menge Mehl ergibt etwa 10 Fladen (ich schaff es immer nur auf 7).

2.Die frische Hefe in 60 ml lauwarmem Wasser auflösen. Trockenhefe oder die frische Hefe mit den Mehlen in eine Schüssel geben, Salz, Zucker, Olivenöl und 240 ml lauwarmes Wasser dazu geben und alles schnell zu einem glatten Teig kneten.

3.Eine saubere Schüssel mit Mehl ausstauben und den Teig hineinlegen. Abdecken (Deckel oder Frischhaltefolie) und an einem nicht zu kalten Ort 1 Stunde gehen lassen.

4.Vom Teig kleine Stücke abnehmen und mit einer Teigrolle (oder von Hand) zu runden Fladen ausrollen. Die Fladen sollten etwa 5 mm dick sein und die Grösse der Innenfläche des Tajinebodens haben. Die Teigfladen auf eine bemehlte Fläche legen, nach Belieben mit Sesamsamen bestreuen, nochmals abdecken und einige Minuten gehen lassen.

5.Zwischenzeitlich die Tajine vorsichtig aufheizen, bitte nicht zu heiss (die 80° genügen). Wenn man die Wärme am Deckel spüren kann, den Tajineboden innen leicht einölen und die Pitabrote beidseitig in je 5 bis 7 Minuten ausbacken.

6.Mit mehr Öl wird der Teig weicher, klebt dafür auch ehner. Die Fladen sollten auf beiden Seiten eine leichte Bräune bekommen.

7.Passt zu allen Tajinegerichten, es lässt sich so schön tunken und Gemüse oder Fleisch aufladen. Und, es nimmt Schärfe, sollte zu viel Gewürz ins Essen geraten sein!

8.En Guete wünscht, Duchesse_Alex

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tajine Pitabrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tajine Pitabrot“