Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf und grünen Bohnen

Rezept: Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf und grünen Bohnen
( Die übrigen Buletten schmecken auch kalt sehr gut ! )
4
( Die übrigen Buletten schmecken auch kalt sehr gut ! )
2
1175
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Korianderbuletten: ( ca. 18 Stück )
750 g
Rindermett
3
Scheiben Vollkorntoast
2
große Zwiebeln ca. 300 g
2
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer ca. 20 g
2
rote Chilischoten
1 Bund
Koriander
2
Eier
2 TL
Salz
1 TL
mildes Currypulver
0,5 TL
Pfeffer
100 g
Semmelbrösel ( Hier: Golden Breadcrumbs )
1 Tasse
Erdnussöl
Sellerie-Kartoffelstampf:
500 g
Sellerie
500 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
5 EL
Sahne
1 EL
Butter
2
kräftige Prisen Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
Grüne Bohnen:
500 g
grüne Bohnen
1 TL
Salz
2 EL
Butter
2
kräftige Prisen Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
16,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf und grünen Bohnen

ZUBEREITUNG
Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf und grünen Bohnen

Korianderbuletten: ( ca. 18 Stück )
1
Zwiebeln schälen und würfeln. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. Chilischoten putzen, waschen und sehr fein würfeln. Vollkorntoast in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken/schneiden. Alle Zutaten ( Rindermett, Vollkorntoast, Zwiebeln, Knoblauchzehen, Ingwer, Chilischoten, Koriander, Eier, Salz, mildes Currypulver, Pfeffer und Chilipulver ) in eine Schüssel geben und gut vermengen/verkneten. Mit angefeuchteten Händen Buletten ( Ergibt ca. 18 Stück ) formen, in Semmelbrösel wälzen und in reichlich Erdnussöl von beiden Seiten gold-braun braten.
Sellerie-Kartoffelstampf:
2
Sellerie und Kartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 25 Minuten kochen, abgießen, Sahne ( 5 EL ) und Butter ( 1 EL ) zugeben, salzen ( 2 kräftige Prisen ) und pfeffern ( 1 kräftige Prise ) und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.
Grüne Bohnen:
3
Bohnen putzen/entfädeln, waschen, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 15 Minuten sprudelnd kochen, abgießen, im heißen Topf zurückgeben und in Butter ( 1 EL ) schwenken. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ) und Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) würzen.
Servieren:
4
Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf, mit dem Bratenfett beträufelt und grünen Bohnen servieren.

KOMMENTARE
Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf und grünen Bohnen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist lecker, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von alarm
   alarm
Das sieht aber lecker aus und gute Gewürzmischung. VG Jörg

Um das Rezept "Korianderbuletten mit Sellerie-Kartoffelstampf und grünen Bohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung