Schinken-Hackröllchen mit Käse überbacken

50 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Sahne flüssig 200 Gramm
Schmelzkäse Doppelrahmstufe 2 Esslöffel
Tomatensauce von "zum Dorfkrug" 100 Milliliter
Kochschinken 200 Gramm
Salz und Pfeffer 2 Prise
Majoran Gewürz 1 Prise
Frischkäse mit Kräutern Doppelrahmstufe 50 Gramm
Brötchen 1 Stück
Gouda 12 Stück

Zubereitung

Die Röllchen:

1.Das Hack in eine Schüssel geben und mit Salz & Pfeffer und Majoran würzen. Ein vorher in Wasser eingeweichtes Brötchen in den Teig einbringen (Brötchen Auswringen vorher) und zu 12 kleinen Röllchen formen und in den Kochschinken einwickeln. und in eine Auflaufform legen. 200 Gr. Schinken = 6 Scheiben, einmal in der Mitte geteilt ergibt den Schinken für 12 Röllchen.

Die Sauce:

2.Die Sahne und die Tomaten Sauce mit dem Schmelz und Frischkäse in einen Topf erwärmen und gut würzen. Nun alles auf die Röllchen in der Auflaufform verteilen. Und bei 200°C ca. 30 Minuten in den Backofen.

Der Käse:

3.Nach ca.20 Minuten den in kleine Stücke geschnittene Goudakäse über die Röllchen verteilen. Es geht auch geriebener Käse so ist es nicht.

4.Alles mit Reis servieren. Guten Appetit

5.Da viele nicht Wissen was ich meine, hier mal der Link zu der Tomatensauce "zum Dorfkrug" http://www.zum-dorfkrug-kueche.de/produkte/tomatensauce/

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinken-Hackröllchen mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinken-Hackröllchen mit Käse überbacken“