Hackbällchen in Kräuter-Feta-Sauce, überbacken

leicht
( 123 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch, halb und halb 500 gr.
aufgeweichtes, altbackenes Brötchen 1
Zwiebel 1 mittelgr.
Ei 1
Salz und Pfeffer etwas
x x Kräuter-Sauce x x etwas
Feta oder Schafskäse 125 gr.
Creme fraiche 2 Eßl.
frische Sahne 100 ml.
Milch 200 ml.
Rosmarinzweig, frisch 1
Liebstöckel-Blätter, frisch 8 gr.
Petersilie 0,5 Bund
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Aus den oberen Zutaten einen ganz normalen Hackfleischteig fertigen. Dann Kugeln formen und in eine Auflaufform legen.

2.Den Feta etwas zerkrümmeln. Dann zusammen mit den übrigen Zutaten für die Sauce in einen Standmixer geben und pürieren. Abschmecken. läßt sich auch wunderbar mit einem Schnellmixstab pürieren.

3.Diese Sauce dann über die Hackbällchen verteilen. Mit einem Blatt Backpapier die Auflaufform abdecken und dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittl. Schiene 40 Min. garen lassen. 10 Minuten vor Backzeitende das Backpapier herunternehmen.

4.Dann mit Kartoffeln und einem frischen Salat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Kräuter-Feta-Sauce, überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 123 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Kräuter-Feta-Sauce, überbacken“