Hackfleisch - Suppe : mit Kraut, Cabanossi &&

1 Std 20 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Vorbereiten :
Weißkohl frisch 0,25 Kopf
Kartoffeln festkochend geschält 5 Stk.
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stk.
Knoblauch gehackt 1 Zehe
Paprika 120 g
Karotten gewürfelt 1 Stk.
erhitzen :
Butterschmalz 1 Teelöffel
anbraten :
Rinderhack 250 g
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Gemüsebrühe 2 Liter
Gewürznelke 1 Stk.
Paprika edelsüß 1,5 Teelöffel
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholderbeeren 4 Stk.
Chili aus der Mühle etwas
Salz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kidney-Bohnen Konserve 1 Dose
in Scheiben :
Cabanossi 0,5 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

1.Weißkohl äußere Blätter entfernen. Strunk abschneiden hobeln oder klein schneiden.

2.Kartoffel in Würfel schneiden, waschen.

3.Paprika hatte ich geschnitten und eingefroren. Geht aber auch frisch.

anbraten :

4.Hack in heißem Butterschmalz anbraten, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark && zugeben. Aufgießen, würzen.

5.Gemüse und Kartoffel nach Garzeit zufügen. Bohnen öffnen abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen. Bohnen nur ca. 5 Min. mit garen.

6.Cabanossi in Scheiben, erst kurz vor Ende in die Suppe geben . Kurz ziehen lassen, dann kann serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch - Suppe : mit Kraut, Cabanossi &&“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch - Suppe : mit Kraut, Cabanossi &&“