Gebackene Holunderblüten

30 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butterfett 1 kg
Eier 2
Mehl 150 Gramm
Milch 200 ml
Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
Zucker 30 Gramm
Salz 1 Prise
Holunderblüten am Stiel 16

Zubereitung

Butterfett in einen Topf geben und erhitzen Eier trennen. Eigelbe mit Mehl, Milch und Öl zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße mit Zucker und Salz steif schlagen. Die Temperatur des Fetts prüfen, wnn Bläschen aufsteigen ist das Fett heiß genug. Die Holunderblüten nacheinander am Stiel in den Backteig tauchen und 2-3 min. gold-braun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und noch heiß servieren. Mir schmecken sie am besten mit Vanillesoße oder Honig ;) Gutes Gelingen und nicht am Fett verbrennen ;)

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Holunderblüten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Holunderblüten“