gebackenes Obst

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Trockenhefe 0,5 Pk.
Zucker 40 g
Milch 120 ml
Mehl 240 g
Eier 2 Stk.
Bier 200 ml
Salz 1 Prise
Honig flüssig etwas
Obst etwas

Zubereitung

1.Zunächst die Milch erwärmen und 5 EL zu der Hefe geben. Den Zucker hinzugeben und verrühren.

2.Den Rest der Milch mit dem Mehl und dem Bier vermischen. Die Eier trennen und das Eigelb unterrühren. Die Hefemischung dazugeben, verrühren und ca. 1 Stunde ruhen lassen (zugedeckt).

3.Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter das Hefeteig-Gemisch heben.

4.Entweder ihr benutzt die Friteuse, oder ihr nehmt eine hohe Pfanne/Topf und gebt reichlich Fett hinein. Heiß werden lassen (Wenn ein Holzlöffel beim reinhalten Blasen wirft, ist das Öl heiß genug).

5.Das Obst kleinschneiden (ich habe Ananas, Pflaumen, Bananen und Äpfel benutzt) und mit einem Löffel oder einer Gabel im Teig wenden. Dann in das heiße Fett geben und goldbraun ausbacken und kurz auf ein Küchenpapier geben. Dann mit etwas Honig garnieren. Fertig!

6.TIPP: Es klappt auch mit einem Fonduetopf und ihr könnt selbst Gemüse damit köstlich zubereiten. Dafür allerdings nur eine Prise Zucker benutzen statt der 40g.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebackenes Obst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebackenes Obst“