Bratwurstgulasch

Rezept: Bratwurstgulasch
mit feiner Bratwurst
7
mit feiner Bratwurst
00:30
10
4108
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Bratwurst fein
Erdnussöl
1 Stück
Zwiebel gewürfelt
2 Stück
Knoblauchzehen gehackt
1 TL (gestrichen)
Paprika Gewürz
2 Stück
Karotten
1 Dose
Tomaten stückig
200 ml
Gemüsebrühe heiß
1 Stück
Schalotte frisch
2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
1 Stück
gelbe Paprika
2 Stück
rote Paprika
2 TL
Sambal Olek
1 Stück
Zucchini frisch
1 Becher
Crème fraîche mit Kräutern
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratwurstgulasch

ZUBEREITUNG
Bratwurstgulasch

1
Die Bratwurst längs aufschneiden und stückeln. Die Karotte putzen und stückeln. Die Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini würfeln Aus den Schalen der Karotte und der Schalotte eine Brühe ansetzen.
2
Die Bratwurst im heißen Erdnussöl anbraten , Zwiebelwürfel, Knoblauchzehen und Karotten hinzugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit Paprikapulver und Sambal Olek würzen. Mit 100ml Gemüsebrühe ablöschen und die gestückelten Tomaten hinzugeben. 10 Min schmeren lassen.
3
Die Paprikawürfel und nochmals 100 ml Gewürzbrühe hinzugeben. Weitere 10 Min schmoren und dann die Zucchiniwürfel sowie 2 EL Creme Fraich hinzugeben.
4
Guten Appetit.

KOMMENTARE
Bratwurstgulasch

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Du sehr köstlich zubereitet, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Dda hast du was leckeres auf den Tisch gebracht, die Schärfe gefällt mir besonders. 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Olé, olé, olé da ist ja richtig Power drin. Endlich mal Einer, der die Paprika auch nciht schält. Die Schale ist Ballaststoff. Wer es nicht verträgt, ist eine andere Sache. Aber ich mag es auch lieber ungeschält, wie auch teilweise die Kartoffeln. Leckere Zutaten und ein schnelles, leckeres Gericht. Meine Sternchen sind dir gewiss und meine liebe Grüße auch - Gabi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das Rezept hört sich ja lecker an, muss ich unbedingt in kürze ausprobieren, ☆☆☆☆☆, G LG Lorans
Benutzerbild von elfenike
   elfenike
Gute Idee, möchte nachkochen! LG Elfe

Um das Rezept "Bratwurstgulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung