Hamburger mit Teufels-Soße

15 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hamburger vom Rind 4
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Für die Teufels-Soße:
Zwiebel 1
Spitzpaprika rot 1 Stückchen
Spitzpaprika grün 1 Stückchen
Tomatenmark 1 Teelöffel
Knoblauchzehe 1 kleine
Tomate 1
Rotwein trocken 200 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Tabasco 2 Spritzer
Speisestärke eventuell

Zubereitung

1.Vorbereitung: Zwiebel, Paprika und die Tomate in feine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe sehr fein hacken.

2.Zubereitung: Das Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen und die Hamburger von beiden Seiten kräftig anbraten. Aus der Pfanne heben und warmhalten.

3.Die Zwiebelwürfel in das Bratfett von den Hamburgern geben und anbräunen, Paprika dazugeben und kurz andünsten, zuletzt Tomatenmark und Knoblauch für 1 Minute mit anrösten, Tomatenwürfel zugeben und mit Rotwein ablöschen.

4.Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Deckel etwa 7 Minuten garen. Wenn nötig, die Soße mit angerührter Stärke binden, mit Tabasco abschmecken und zu den Hamburgern servieren. Dazu gab es gebratene Kartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger mit Teufels-Soße“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger mit Teufels-Soße“