Plätzchen: Nougathörnchen - die ersten Plätzchen für "leckermutzi" zum Geburtstag

20 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter 100 Gramm
Nougat Rohmasse 200 Gramm
Ei von meinem Lieblingshuhn 1 Stück
Vanillezucker, selbst hergestellt 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Mehl Typ 550 250 Gramm
Haselnüsse gemahlen 50 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Kuvertüre dunkel 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2273 (543)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
35,0 g
Fett
41,3 g

Zubereitung

1.Butter - zimmerwarm - mit Nougatmasse schaumig rühren. Ei, Vanillezucker, Zucker und Salz zugeben und vermischen.

2.Mehl, Nüsse und Backpulver zuwiegen und einen geschmeidigen Teig herstellen. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Aus dem Teig eine dünne Wurst rollen, Portionen davon abschneiden, zwischend den Händen zu ca. 5 cm langen Strängen rollen, Hörnchen Formen und diese auf ein mit Backpapier oder Folie ausgelegtes Blech geben. Etwas Abstand halten.

4.Die Hörnchen im vorgeheizten Rohr bei ca. 150 Grad Umluft ungefähr 12 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

5.Die Kuvertüre im Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen (nicht über 38 Grad), die Hörnchen an den Enden eintauchen und zum Trocknen auf Alufolie oder ein Gitter legen. Sobald die Schokolade ausgehärtet ist, das Gebäck in eine gut verschließbare Dose schlichten und verstecken. Es besteht akute Diebstahlgefahr.

6.Tipp: Wenn der Teig kalt ist, hat man mit dem Rollen seine liebe Mühe. Ich schneide daher immer dünne Scheiben ab und teile die dann in die Portiönchen für die Hörnchen. (siehe Bild)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Nougathörnchen - die ersten Plätzchen für "leckermutzi" zum Geburtstag“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Nougathörnchen - die ersten Plätzchen für "leckermutzi" zum Geburtstag“