Abuelita Mexican Cookies

1 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schokolade 90% Kakao 150 Gramm
Mehl 250 Gramm
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Kakaopulver 50 Gramm
Kaffee Instantpulver trocken 2 Teelöffel
Backpulver 1 Päckchen
Butter 220 Gramm
Zucker braun Rohzucker 100 Gramm
Zucker 120 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2 Stück
Vanilleschote gemahlen 1 Teelöffel
Habaneros Choco gemahlen 0,25 Teelöffel

Zubereitung

Abuelita Schokolade:

1.Da ich nur 2 Päckchen in Mexico gekauft habe, ersetze ich die Schokolade mit dunkle Chili-Schokolade 80% von Lindt und schmeckt fast noch besser.

Zubereitung:

2.Schokolade kalt stellen und raspeln. Ein drittel für den Teig und zwei drittel als Topping. Mehl, Zimt, Kakao, Backpulver und Pulverkaffee Sieben. Für das Topping: die zwei drittel der Schokolade mit der gemahlenen Vanille, der Habanero und eine Prise Zimt vermengen.

3.Butter, alle Sorten Zucker und die Prise Salz mit den Schneebeesen schaumig schlagen, dann nach und nach die Eier unter schlagen. Falls sie es in einer Maschine aufgeschlagen haben, ausschalten. Vorsichtig die gesiebten Zutaten unterheben.

4.Ich nehme immer eine Eis Portioniere und mache Kugeln in Abständen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Schiebe es im 175 ° Cel. vorgeheizten Backofen und backe es ca 15 Minuten. Sofort nach dem Backen, noch heiß mit der Oberseite in das Topping tauchen und auf ein Gitter zum abkühlen legen.

5.Da zu sollte noch heiße Schokolade gereicht werden. Die schärfe der Cookies sollte nur ganz leicht angedeutet sein.

6.Tiene un sabor delicioso: Un agradecimiento a la Abuela :-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Abuelita Mexican Cookies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Abuelita Mexican Cookies“