guglhupf a'la resteverwertung

Rezept: guglhupf  a'la resteverwertung
leckerer kuchen mit schoko,mandeln und rum
6
leckerer kuchen mit schoko,mandeln und rum
5
931
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
weizenmehl
3
eier
150 gr
butter oder margarine
100 ml
milch
1 pck
vanillezucker
1 pck
backpulver
50 ml
Rum oder mehr dann weniger milch nehmen
200 gr
schokostreusel
100 gr
rosinen,mandeln oder andere nusssorten
was ihr gerade so vorrätig habt.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
guglhupf a'la resteverwertung

Backen Zweifarbiger Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
guglhupf a'la resteverwertung

1
zuerst die eier schaumig rühren.butter und zucker zufügen.aus den restlichen zutaten einen rührteig herstellen.zum schluss die mandeln ,schokostreusel und rosinen unterrühren.
2
den teig in eine gefettete guglhupfform geben und bei 200 grad ca. 60 min backen.
3
wer mag kann den kuchen noch mit einem schokoguss überziehen.schmeckt aber auch so.

KOMMENTARE
guglhupf a'la resteverwertung

Benutzerbild von chucky
   chucky
sehr feine Restverwertung dafür 5 Sternchen lg
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Resteverwertung ist immer gut
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super lecker aus, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Test00
   Test00
Der kann nur schmecken. Ich bedanke mich für das tolle Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Davon hätte ich gerne morgen ein Stück zum Kaffee :-)))). LG, Michaela

Um das Rezept "guglhupf a'la resteverwertung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung