Milchige Schnitten

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für zwei Teigplatten
Eier 3
Puderzucker 150 Gr.
Naturjoghurt 250 Ml.
Sonnenblumenöl 250 Ml.
Mehl 200 Gr.
Vanillezucker 1 El.
Backkakao 2 El.
Backpulver 1 P.
Für die Füllung
Sahne 200 Ml.
Milch, 3,5% 200 Ml.
Krem Santi 2 Beutel
Honig 1 TL
Zitronensaft 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1503 (359)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
81,7 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Die Teigplatten

1.Die Eier mit dem Puderzucker schaumig rühren. Die Masse sollte hellgelb werden.

2.Das Öl und den Joghurt kurz unterrühren.

3.Mehl, Vanillezucker, Backkakao und Backpulver vermischen und zu dem Eier- Öl -Joghurt gemisch geben und gut mixen.

4.Zwei Backbleche mit der gleichen Grösse mit Backpapier auslegen. Den Teig in zwei teilen und auf die Backbleche gießen. Mit einem Löffel gleichmäßig verteilen.

5.Im vorgeheizten Backofen, 220 Grad, Umluft, ca. 12 Minuten backen. Nach Hälfte der Backzeit die Backofentüre kurz öffnen und dann weiterbacken.

6.Wenn die Teigplatten gebacken sind, diese auf ein weiteren Backpapier stürzen. Das Backpapier vom Teig nicht abziehen und so komplett erkalten lassen.

Die Füllung

7.Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und mit dem Mixer ca. 3-4 Minuten verrühren. Es sollte eine feste Creme werden. Diese Creme für min. Zwei Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

So geht's weiter

8.Auf eine Teigplatte wird die Creme gleichmäßig verteilt, die andere Teigplatte wird vorsichtig auf die Creme gelegt, mit Hilfe des Backpapieres geht es besser. Die obere Teigplatte etwas andrücken.

9.Das Backpapier vorsichtig ablösen und die milchigen Schnitten in Rechtecke schneiden. Dabei das Messer immer wieder säubern. Danach nochmals min. zwei Stunden kühlen.

Info

10.Krem Santi ist eine Creme die zum füllen von Kuchen oder für Desserts genommen wird. Vergleichbar ist es vom Geschmackher so etwas zwischen Sahne und Marshmallow Fluff. Gibt es in türkischen Läden oder im Real (zumindest bei unserem) zu kaufen.

11.Da ich beim auflegen der oberen Teigplatte zu langsam war, ist er mir leider etwas gerissen.

12.Schmecken nicht wie das original, kommen denen aber nahe :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Milchige Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Milchige Schnitten“