Rotbarschfilet gedünstet mit Speck

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarschfilets a 300 gr 2
ger. Schinkenspeck mager, in Würfel 120 gr.
Gemüsebrühe 150 ml
Salz, Zitronensaft, etwas Butter für den Fisch etwas
Reis für 2 Personen etwas
Schaschliksauce siehe mein Kochbuch etwas
Gurkensalat
Schlangengurke 1
Dill, Menge nach Geschmack, Zucker, Essig, ÖL etwas
Zwiebel gehackt 1

Zubereitung

1.Filets abbrausen, trockentupfen. Salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Speck knusprig braten. Backofen vorheizen auf 180 Grad Umluft.

2.Auflaufform mit Gemüsebrühe füllen, den Fisch hineinlegen. Mit Speck belegen und Butterflöckchen aufsetzen. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Reis vorbereiten. Schaschliksauce erwärmen.

3.Gurke in Scheiben schneiden mit dem V-Hobel. Salzen und mit Dill, Zucker, Salz, Essig und Öl eine Marinade vorbereiten, über die Gurken geben. Die gehackten Zwiebelstücke unterheben. Servieren wie auf dem Bild.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarschfilet gedünstet mit Speck“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarschfilet gedünstet mit Speck“