Jaromakohl mit Putenbratwurst

Rezept: Jaromakohl mit Putenbratwurst
1
00:35
4
3568
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Jaromakohl
2
Rostbratwürste von der Pute
100 ml
Gemüsebrühe
Öl
Steakpfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Jaromakohl mit Putenbratwurst

Gemüse Jaromapfanne mit Speck und Käse

ZUBEREITUNG
Jaromakohl mit Putenbratwurst

1
Die Bratwürste (ich hatte Pute mit Spinat und Käse drin, sehr lecker und gar nicht so klein wie sie auf dem Foto aussehen) in der Pfanne in etwas Öl anbraten.
2
Währenddessen den Kohl klein schneiden.
3
Die Würste parken und in der gleichen Pfanne den Kohl kurz anbraten, dann mit Brühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Konsistenz köcheln.
4
Mit Pfeffer abschmecken und mit den Würsten servieren.

KOMMENTARE
Jaromakohl mit Putenbratwurst

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist sicherlich sehr köstlich, eine tolle Rezeptur von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Schönes Rezept! Der feine Jaromakohl gart sehr schnell und braucht nicht viel Würze, der ist einfach lecker. Dazu so eine feine Wurst, klingt ja sehr gut, diese veredelte Putenbratwurst ... da kommt gleich Appetit auf! LG Andrea
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Habe da eine Bildungslücke beim Kohl. LG gina
Benutzerbild von scarab
   scarab
Haste Kohlwochen mit jeden Tag ne andere Bratwurst - der ist auch mit Putenbratwurst leggär

Um das Rezept "Jaromakohl mit Putenbratwurst" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung