Dicke Bohnen - Cremesuppe

40 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Bacon-Scheiben gekocht 3
Serranoschinkenscheiben 2
Frühlingszwiebel mit dem Grün 1 grosse
Knoblauchzehe gehackt 1 große
Kartoffeln gewürfelt 2
zarte Dicke Bohnen - tiefgekühlt 450 g
gute Hühnerbrühe 750 ml
Bohnenkraut getrocknet 2 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Sahne 200 ml

Zubereitung

1.Bacon und Schinken würfeln, das Weiße der Frühlingszwiebel ebenfalls würfeln, die grünen Schlotten scheibeln und einen Teil davon beiseitelegen (zum späteren Garnieren).

2.Das Öl in einem Topf erhitzen, die Schinken-und Zwiebelwürfel dazugeben und mild anschwitzen, auch den Knoblauch für 30 Minuten mitbrutzeln lassen. Die tiefgefrorenen Bohnen, Kartoffeln, Bohnenkraut, Pfeffer und Salz zugeben und mit der selbstgemachten Hühnerbrühe auffüllen.

3.Einen Deckel aufsetzen und die Suppe etwa 30 Minuten lang bei milder Hitze durchgaren. Danach mit dem Stabmixer durchpürieren und dabei die Sahne mit einfließen lassen. Bei Bedarf kann noch etwas Hühnerbrühe zugegeben werden - die Suppe sollte zart-cremig gebunden sein.

4.Ich habe sie mit ein paar grünen Zwiebelschlotten und Bacon-Stückchen garniert serviert - für den Mann im Haus natürlich mit einem Würstchen.

Auch lecker

Kommentare zu „Dicke Bohnen - Cremesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dicke Bohnen - Cremesuppe“