Geschmorter Spitzkohl mit Rahmpilzen

1 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spitzkohl frisch, a 900 gr.küchenfertig geputzt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Butter flüssig 100 gr.
Austernpilze,geputzt,in Streifen geschnitten 200 gr.
Steinpilze getrocknet 30 gr.
Kräuterbund Rosmarin,Thymian,Oregano 1
Crème fraîche 200 ml
Rinderfond 150 ml

Zubereitung

1.Steinpilze für sechs Stunden in Wasser einweichen.Herausnehmen,gut ausdrücken und klein schneiden.Einweichwasser aufbewahren.

2.Spitzkohl halbieren und den Strunk entfernen.Schnittfläche salzen,pfeffern und mit Knoblauch bestreuen.In einem passenden Schmortopf mit Deckel, den Kohl mit den Schnittflächen nach unten goldbraun anbraten.Fond und 150 ml.des Pilzwassers und Kräuter zugeben.Topf verschliessen und bei mittlerer Hitze ca.25 Min.schmoren.

3.Kohl herausnehmen und unter einem Grill kurz von der anderen Seite bräunen und warm halten. Pilze in den Fond geben und zwei Min. aufkochen lassen.Creme Fraiche einrühren.Sämig einkochen lassen.Kräuterbund entfernen und abschmecken.Kohl vierteln und in den Pilzrahm drei Min.ziehen lassen.

4.In tiefe Teller servieren.Dazu Nudeln,Gnocchi oder frisches Baguette reichen. Als Vorspeise für vier Personen.

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorter Spitzkohl mit Rahmpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorter Spitzkohl mit Rahmpilzen“