Nudelsalat mit Erbsen und Möhren

Rezept: Nudelsalat mit Erbsen und Möhren
0
02:20
0
674
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Nudeln
Mayonnaise
1 kl. Dose
Erbsen und Möhren
1
Zwiebel gehackt
10
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
28,1 g
Fett
0,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Nudelsalat mit Erbsen und Möhren

Eine tierische Angelegenheit

ZUBEREITUNG
Nudelsalat mit Erbsen und Möhren

1
500g Nudeln (Sorte je nach belieben; am besten Gabelspaghetti oder Wickli) nach Herstelleranweisung in einem Topf mit Salzwasser al dente kochen und erkalten lassen.
2
Wer die Mayonnaise selbst machen möchte nimmt bitte 2 ganze Eier, 250ml Öl, etwas Salz und Pfeffer und füllt alles in eine hohe Rührschüssel. Mit einem Pürierstab ist die Mayo sekundenschnell fertig. Wer mag kann sie noch mit etwas Senf würzen. Man kann aber auch fertig gekaufte Salatmayonnaise aus dem Glas nehmen (ca. dreiviertel des Glases).
3
Mayo und eine abgezogenen, gehackte Zwiebel mit den kalten Nudeln, den Erbsen und Möhren und kleingeschnittenen Würstchen in eine Salatschüssel füllen und ordentlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Wer es etwas kräftiger mag, kann auch noch vorsichtig mit gehackten Chilis nachhelfen :)
4
Am besten schmecken Salate am 2. Tag, da dann nach Bedarf kurz vor dem Servieren nochmal etwas Mayo hinzufügen und nachwürzen. Wer nicht so lange warten will, sollte den Salat aber mindestens 2 Stunden zum durchziehen in den Kühlschrank stellen.

KOMMENTARE
Nudelsalat mit Erbsen und Möhren

Um das Rezept "Nudelsalat mit Erbsen und Möhren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung