Cantuccini

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mandeln ganz geschält 175 gr.
Mehl 250 gr.
Zucker 180 gr.
Backpulver 1 TL
Vanillezucker 2 Päckchen
Bittermandelöl 0,5 Fläschchen
Salz 1 Prise
Butter zimmerwarm 25 gr.
Eier 2 Stk.

Zubereitung

1.Mandeln ggf. schälen. Für den Teig Mehl, Zucker, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz vermischen. Butter und Eier hinzufügen und mit den Knethacken des Mixers zu einem Teig verarbeiten. Die ganzen Mandeln unterkneten und den klebrigen Teig mit etwas Mehl zu eine Kugel formen und 30 Min. kalt stellen.

2.Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 6 Teile teilen und aus jedem Teil eine 25cm lange Rolle formen. Die Rollen im Abstand von 8 cm auf´s Blech legen.

3.Im vorgeheizten Backoen (200 Grad) 15 Minuten vorbacken, kalt werden lassen und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Plätzchen mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 10 Minuten bei 200 Grad rösten. Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.

4.Die Plätzchen auskühlen lassen und in einer geschlossenen Dose (Blechdose) aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cantuccini“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cantuccini“