Salat: Blumenkohlsalat

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
mittelgroßer bis großer Blumenkohl 1 Stück
Senfcreme von Maille 2 EL
mittelgroße Gewürzgurken 3 Stück
hartgekochte Eier 3 Stück
gemischte Kräuter, z.B. Dill, Schnittlauch, Petersilie 2 EL
Creme fraiche 125 g
saure Sahne oder Joghurt 125 g
Sardellenfilets 3 Stück
Salz, Pfeffer, Chili, Zucker etwas
rote Paprika in kleine Würfel geschnitten 0,5 Stück
einige Ruccola- oder Salatblätter etwas

Zubereitung

1.Den Blumenkohl putzen und in nicht zu kleine Röschen teien. Nach dem Waschen 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen und kurz in kaltes Wasser legen, in einem Sieb abtropfen und erkalten lassen.

2.In der Zwischenzeit für die Salatsoße die Creme fraiche mit der sauren Sahne und dem Senf (je nach Geschmack und Schärfe des Senfs) verrühren.

3.Die Eier pellen und würfeln, die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden, die Sardellenfilets mit einer Gabel zerdrücken. Alles in die Creme fraiche/saure Sahne-Mischung rühren und mit Salz, Pfeffer, Chili und einer Prise Zucker abschmecken.

4.Nun die Salatsoße vorsichtig mit dem Blumenkohl vermischen und den Salat mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Nochmal abschmecken, evtl. noch Salz, Pfeffer oder Zucker zugeben.

5.Nun in einer Schüssel anrichten und mit kleingewürfeltem roten Paprika und Tomaten garniert servieren oder einige Salatblätter auf einer Platte verteilen und den Salat darauf anrichten und garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Salat: Blumenkohlsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat: Blumenkohlsalat“