Kürbiscreme-Suppe

35 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaidokrübis, ca. 500 g 1 mittelgroßer
Zwiebel 1
Ingwer 1 haselnussgroßes Stück
rote Chilischote 1 klein
Speiseöl 2 EL
Orangensaft 150 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Salz, Pfeffer etwas
etwas Kreuzkümmel etwas
Sahne 150 g

Zubereitung

1.Kürbis vierteln, mit einem Löffel entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln, Ingwer fein würfeln. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln.

2.Das Öl in einem Topf erhitzen. Kürbis mit Zwiebel, Ingwer und Chilischote unter Rühren anschwitzen, mit Orangensaft ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Zugedeckt etwa 20-25 Minuten köcheln lassen.

3.Das Gemüse mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen, Sahne dazugeben und mit dem Stabmixer nochmal gut durchmixen.

4.Mit etwas gehackter Petersilie (oder Schnittlauch) bestreut servieren. Dazu schmeckt Weißbrot.

5.Tipp: Wer auf Fleisch nicht verzichten will, kann zur Suppe noch Bacon-Chips reichen. Dafür Bacon in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett, kross ausbraten, abkühlen lassen, dann zerbrechen und die Suppe damit anrichten.

6.Oder nur Toastbrot in kleine Würfel schneiden, in Butter zu Croutons braten und die Suppe damit anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiscreme-Suppe“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiscreme-Suppe“