Birne-Helene-Törtchen im Glas

2 Std 15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Fuer den Kuchenteig:
Zartbitter Schokolade 100 g
weiche Butter 75 g
Eier 3
Salz 1 Prise
Zucker 50 g
Mehl mit 1 Teel. Backpulver gemischt 50 g
Für die Fruchtfuellung:
Aprikosen opder Pfirsiche aus dem Glas 125 g
Birnen aus dem Glas 125 g
Waldbeeren frisch oder gefroren 125 g
Saft von den Birnen 100 ml
3 TL Sofortgelatine zum Binden
Vanillezucker fuer die Beeren 1 Essl.
Für die Creme:
Sahne 150 ml
Butter 30 g
Zartbitterschokolade 150 g
Zucker 75 g
Creme fraiche 40 g
Zum Schichten und Dekorieren:
Schlagsahne 200 g
Kakao 1 Teel.
Puderzucker 2 Esslöffel
Zebraroellchen 1 Päckchen

Zubereitung

1.Fuer den Boden: Schokolade mit der Butter schmelzen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eier trennen. Dass Eiweiss mit dem Salz anschlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen und schlagen bis es Spitzen zieht. Die Eigelbe zu der Geschmolzenen Schokolade geben. Zu Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben. Auf ein Backblech streichen und ca 15 Minuten backen.

2.Fur die Fruchtfuellungen: Die Birnen und die Aprikosen in kleine Würfel schneiden und jeweils mit dem Saft und 1 Teelöffel Sofortgelatine verrühren . Die Beeren mit den Vanillezucker verführen. Zeichen lassen und dann ggf auch mit etwas Gelatine binden.

3.Die Sahne halb steif schlagen und 3 Teile teilen. Einen Teil mit Kakaopulver und 1 Esslöffel Puderzucker weiter schlagen. Diese Sahne ist für die Birnennachtische und Aprikosennachtische gedacht. Das andere Drittel bleibt weiss wird nur mit Puddrzucker weiter aufgeschlagen und ist für den Beerennachtisch.

4.Dann die Böden ausstechen und schi hüten. 1 Schicht Boden, 2 Schicht Frucht, 3Schicht Sahne, ggf wiederholen kommt auf die Höhe der Behältnisse an. Obenauf kommt einen Schicht Creme und Zebraröllchen/Beeren zur Deko

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birne-Helene-Törtchen im Glas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birne-Helene-Törtchen im Glas“