Backen: Butter-S (ala Oma) ... mit zweierlei Belag

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Eier 4
Zucker 500 g
Mehl 1 kg
Butter weich 500 g
* für den Belag
Eigelb 1
Milch 2 EL
Hagelzucker etwas
Kuchenglasur etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Eier, Zucker, Mehl und Butter gründlich miteinander verkneten.

2.Dann den Teig in einen Fleischwolf mit Gebäckvorsatz oder einen großen Spritzbeutel füllen.

3.8-10cm lange Stücke auspressen, daraus S formen und diese auf Backbleche (4) legen.

4.Eigelb und Milch verquirlen und die Hälfte der Plätzchen damit einstreichen, darauf den Hagelzucker streuen.

5.Im auf 180°C vorgeheiztem Backofen ca. 10-12Minuten backen.

6.Kuchenglaser schmelzen und die andere Hälfte der Plätzchen (ohne Ei und Zucker) nach dem Erkalten damit bestreichen.

7.PS: Omas Rezept ist ohne Belag, ich mag es aber mit lieber. Ich mache immer beide Beläge, sodass für jeden was dabei ist; man kann aber natürlich auch nur einen der beiden machen oder den Belag ganz weglassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Butter-S (ala Oma) ... mit zweierlei Belag“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Butter-S (ala Oma) ... mit zweierlei Belag“