Linzertorte

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für 2 (!) Linzertorten
Mehl 400 Gramm
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Mandeln gemahlen 200 Gramm
Zucker 300 Gramm
Vanillezucker 4 Päckchen
Butter 400 Gramm
Kirschwasser 4 EL
Zimt 4 TL
Nelken gemahlen 1 Msp
Kakao ungesüßt 2 EL
Eier 2
Himbeermarmelade 175 Gramm
Johannisbeergelee 75 Gramm

Zubereitung

1.Butter, Zucker, Vanillezucker, Kirschwasser und Eier schaumig schlagen.

2.Mehl, Zimt, Nelken und Kakao mischen und unter die flüssige Masse rühren. Zuletzt die Haselnüsse und Mandeln hinzugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Eine Springform sehr gut einfetten und mit 1/2 des Teiges den Boden bilden. Die Himbeermarmelade und das Johannisbeergelee mischen und gleichmäßig auf den Boden verteilen. Mit der anderen Hälfte des Teiges etwa 2cm breite Streifen schneiden und mit genug Abstand auf die Marmelade legen. Für die zweite Schicht ebenfalls 2cm breite Streifen schneiden und quer über die erste Schicht legen und leicht andrücken (siehe Bild 1) Man kan die Linzertorte natürlich auch kreativer gestalten, z.B. mit verschiedenen Ausstechformen (siehe Bild 5: Hummer, Fische und Seesterne).

3.Die Linzertorte bei 180°C maximal 30 Minuten backen. Am besten schmeckt die Linzertorte wenn man sie entweder in einem Tuppergefäß oder mit Alufolie bedeckt ca. 5 Tage im Keller ruhen lässt. Dadurch bekommt sie ihren mürben Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linzertorte“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linzertorte“