Kürbis-Gemüse mit Hirse

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirse 250 Gramm
Hokkaido-Kürbisfleisch 400 Gramm
Tomaten 400 Gramm
Möhre mittelgroß 1
Porree 1 Stange
Zwiebel 1
Tomatenmark dreifach konzentriert 3 Esslöffel
Kreuzkümmel 2 Esslöffel
Koriandersamen 1 Esslöffel
Chilipulver 2 Teelöffel
Paprikapulver edelsüß 2 Teelöffel
Knoblauchzehe 1
Paprikaschote grün 1
Rohrzucker 1 Esslöffel
Rapsöl 2 Esslöffel
Ingwer gehackt 1 Teelöffel
Clemenine 1
Hafersahne 200 Gramm

Zubereitung

1.Gemüse waschen,putzen,würfeln.

2.In der heißen Pfanne ohne Fett den Kreuzkümmel, Zucker und die Koriandersamen rösten bis es zu duften anfängt. Rapsöl und den Kürbis zugeben und ca. 5 Minuten braten. Die Zwiebel und die Möhre zugeben weitere 5 Minuten braten. Tomatenmark zugeben und mit einem Liter Wasser aufgießen. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Die Paprika,Porree,Knoblauch,Chilipulver und das Paprikapulver zugeben und weitere 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

3.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hirse zugeben kurz aufkochen lassen und die Hirse quellen lassen.

4.Die Sahne, den Saft der Clementine und den Ingwer zugeben,umrühren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Gemüse mit Hirse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Gemüse mit Hirse“