Schaschlik-Pfanne

Rezept: Schaschlik-Pfanne
Wenn es mal wieder schnell gehen muss, das etwas andere Schaschlik.
29
Wenn es mal wieder schnell gehen muss, das etwas andere Schaschlik.
01:00
14
27450
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rindergulasch
200 g
geräucherters Wammerl
2
Zwiebeln
Knoblauch nach Geschmack
1 Dose, klein
Tomatenmark
je 1 rote, gelbe und grüne paprikaschote
1 Päckchen
Maggi fix für Ungarisches Gulasch
Salz, Pfeffer, Paprikapulver rosenscharf
etwas sahne zum Kochen
Butterschmalz zum Anbraten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
6,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaschlik-Pfanne

Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips

ZUBEREITUNG
Schaschlik-Pfanne

Das geräucherte Wammerl in Würfel schneiden. Die Zwiebel in Spalten, den Knoblauch in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Das Fleisch anbraten, die Zwiebel dazugeben, mit Wasser angießen, das Maggi fix und das Tomatenmark einrühren und etwa 50 Minuten schmoren lassen. Nach etwa 30 Minuten die Paprikaschoten dazugeben. Zum Schluß mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Sahne zum Kochen abschmecken. Als Beilage Reis oder Pommes frites dazu servieren.

KOMMENTARE
Schaschlik-Pfanne

Benutzerbild von roseabsolue
   roseabsolue
Supi LEKKER xD 5 sterne für dich.
   vally
Kannst du mir bitte sagen was Wamerl ist?! Danke
Benutzerbild von tueni
   tueni
Legger!!!Sieht wieder voll appetitlich aus!!!!
Benutzerbild von Katzensternekoch
   Katzensternekoch
Das ist wieder was für Muttern....5*...GLG.Daggi
Benutzerbild von elke42
   elke42
Das muss ich auch mal wieder machen.

Um das Rezept "Schaschlik-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung