Espresso-Stangen

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 90 Personen
Teig:
Milch 4 EL
lösliches Espresso-Pulver - Instant 2 TL
gemahlene Haselnüsse 160 g
Butter 250 g
Puderzucker 250 g
Eier Gr. M 2
Mehl 360 g
Guss:
Zartbitter-Kuvertüre 200 g
lösliches Espresso-Pulver - Instant 2 TL
nach Belieben Mokka-Bohnen für die Deko etwas

Zubereitung

Teig:

1.Milch erwärmen, Espresso-Pulver einrühren und abkühlen lassen.

2.Butter mit dem Puderzucker cremig rühren, Eier und die Espresso-Milch zufügen und weiter noch ca. 2 Min. aufschlagen.

3.Mehl und Nüsse unter Rühren einrieseln lassen und so lange weiter rühren, bis alles gut vermengt und ein fester, aber trotzdem pastiger Teig entstanden ist. In der Schüssel noch etwas ruhen lassen.

4.In der Zwischenzeit ein paar größere Arbeitsbretter mit Backpapier in Backblechgröße belegen. Wenn vorhanden, eine große Kuchenspritze mit Teig füllen und Stangen oder Wellen auf das Backpapier spritzen. Diese dann für 2 - 3 Stunden kalt stellen (Keller o.Ä.).

5.Ofen auf 180 Grad vorheizen.

6.Nach Ablauf der Ruhezeit die Plätzchen 10 - 15 Min. backen. Auskühlen lassen.

Guss:

7.Kuvertüre grob hacken und in einem größeren Topf im heißen Wasserbad schmelzen. Kaffeepulver einrühren. Gebäck entweder eintauchen oder verzieren, wie gewünscht. Nach Belieben dann noch mit Mokka-Bohnen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Espresso-Stangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Espresso-Stangen“