Blumenkohl überbacken>>

1 Std 15 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Tomatensoße
Tomaten geschält Konserve 400 g
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 2 EL
Salz, Zucker, Pfeffer etwas
Basilikumblättchen 10
Für den Fleischteig
Hackfleisch gemischt 400 g
Schalotte 1
Ei 1
Petersilie gehackt 1 Bund
Semmelbrösel 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Für das Gemüse
Blumenkohl, ca. 1kg 1
Tomaten frisch 4
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Parmesan gerieben 50 g
Semmelbrösel 4 EL
Butter 40 g

Zubereitung

1.Tomaten aus der Dose abtropfen und vierteln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch andünsten und mit den geviertelten Tomaten ablöschen. Eventuell etwas vom aufgefangenen Saft dazu geben. Mit den Gewürzen und dem kleingeschnittenen Basilikum abschmecken und 30 Minuten einköcheln lassen.

2.Inzwischen den Fleischteig zubereiten und ebenfalls abschmecken. Frische Tomaten mit einem Sparschäler häuten oder klassisch mit kochendem Wasser die angeritzte Haut lösen und schälen. Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Röschen ca. 10 Minuten in gesalzenem Wasser garen.

3.Ofen auf 200°C vorheizen. Auflaufform einfetten und den Fleischteig auf dem Boden verteilen. Nun die Tomatensoße darüber geben und die geschälten und geviertelten frischen Tomaten rundherum an den Rand legen. Blumenkohl in die Mitte geben und nochmals mit Salz und Muskat würzen.

4.Parmesan mit dem Semmelmehl mischen und über den Auflauf streuen. Butterflöckchen darauf verteilen und im Ofen etwa 30 Minuten überbacken. Eventuell am Schluss die Temperatur auf 180°C herunter regeln und Umluft zuschalten, dass der Auflauf noch etwas Farbe bekommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl überbacken>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl überbacken>>“