Blumenkohlgratin mit Tomatensoße

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl 600 Gramm
Kartoffeln 500 Gramm
Salz etwas
Tomaten frisch 800 Gramm
saisonal, alternative gefriergetrocknet etwas
Knoblauchzehen 5
Rosmarin 1
Olivenöl 1 Teel.
Mozarella 125 Gramm
eventuell 2 Zweige Basilikum etwas

Zubereitung

1.1. Blumenkohl in Röschen teilen, Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben Zusammen in einem großen Topf mit Salzwasser 10 Minuten "al dente" kochen, abgießen.

2.2. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, vierteln und dabei Stielansatz und Kerne entfernen. Tomatenfruchtfleisch in große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln abstreifen und hacken.

3.3. Tomaten und vorbereitete Gewürze mit 1 EL Olivenöl 10 Minuten dünsten, mit Salz abschmecken.

4.4. Ofengrill vorheizen. Tomatensauce in eine Auflaufform geben. Kartoffeln und Blumenkohl auf der Sauce verteilen. Den Mozzarella sehr fein würfeln, über dem Kartoffel-Gemüse verteilen und 5 Minuten unter dem Ofengrill überbacken. Blumenkohlgratin mit Basilikumblättchen dekorieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlgratin mit Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlgratin mit Tomatensoße“