Backstube: Feine Apfeltaschen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig:
Mehl gesiebt 250 Gramm
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Puderzucker 2 Esslöffel
Öl 6 Esslöffel
Milch fettarm 4 Esslöffel
Magerquark 125 Gramm
Für die Füllung:
Apfel Boskop 3 Stück
Weißwein halbtrocken oder Apfelsaft 4 Esslöffel
Aprikosenkompott 2 Esslöffel
Zucker 1 TL
Zimtpulver 1 TL (gestrichen)
Zitronensaft 1 Spritzer
Zum Bestreichen
Hühnerei Eigelb frisch 1 Stk.
Puderzucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1452 (347)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
35,0 g
Fett
20,3 g

Zubereitung

Alle Teigzutaten auf eine Arbeitsplatte geben und mit beiden Händen zu einem glatten Teig kneten. Für 1 Stunde gut gekühlt ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem kleinen Kochtopf zusammen mit 4 EL Weißwein oder Apfelsaft geben. Aufkochen lassen und langsam ca. 3 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Von der Platte ziehen und nach Geschmack mit Zimt, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken. Abkühlen lassen. Vor dem Füllen der Teigtaschen Aprikosenmarmelade unter die Apfelmischung unterrühren. Den Teig dünn auswellen und in etwa 10 x 14 cm große Stücke schneiden. Mit der vorbereiteten Apfelmasse jedes Teigstück füllen und einmal zu einer Tasche zusammen klappen. Mit Hilfe einer Gabel ringsum die Ränder festdrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen. Das Eigelb zusammen mit etwas Milch verquirlen und die Apfeltaschen mit einem Kuchenpinsel einpinseln. Backofen auf 200 ° C vorheizen . Das Kuchenblech in die Mitte der Backröhre einschieben und gut 20 Minuten backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backstube: Feine Apfeltaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backstube: Feine Apfeltaschen“