Leichte Knoblauch-Zwiebel-Sauce mit Knoblauchchips

20 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Joghurt 10% Fett 4 EL
Crème fraîche 4 EL
Knoblauchknolle asiatisch 1 Stk.
Zwiebel gehackt 0,5 Stk.
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Olivenöl 2 EL
Zitronensaft 1 Spritzer
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Den chinesischen Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, den Zwiebel schälen und hacken. In einem Mörser 1 1/2 EL Öl mit samt einem Teil der Zwiebel und des Knoblauchs pressen/mischen. Ziehen lassen.

Knoblauchchips

2.Die Knoblauchscheiben mit einem 1/2 EL Öl mischen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen mit Heißluft ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

Der Dip

3.Das Zwiebel-Öl-Gemisch in eine Schüssel geben, dazu die restlichen gehackten Zwiebel und ein paar gebrochene Knoblauchchips (diese geben der Soße später den besonderen Geschmack), einen Teil des frisch gehackten Schnittlauches. Das Ganze gut durchmischen.

4.Mit Salz und Pfeffer und einem Schuß Zitronensaft abschmecken.

Serviervorschlag

5.Mit dem Rest des frischen Schnittlauchs sowie den Knoblauchchips dekoriert servieren.

Tipp

6.Durch die Wahl unterschiedlicher Öle (Olivenöl, Macadamiaöl, Sesamöl usw.) kann der Geschmack variiert werden.

7.Verwende fettarmes Joghurt und Creme fraiche um Kalorien zu sparen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leichte Knoblauch-Zwiebel-Sauce mit Knoblauchchips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leichte Knoblauch-Zwiebel-Sauce mit Knoblauchchips“