Gebratene Hessische Kartoffelwurst mit Beilagen

15 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffelwurst
Kartoffelwurst frisch vom Metzger meines Vertrauenes 250 Gramm
Rapsöl 1 TL
Wilde Rauke-Salat
Wilde Rauke-Salat nach diesem Rezept. http://www.kochbar.de/rezept/470324/Wilde-Rauke-Salat-mit-Frikadelle.html 1 Stück
Wilder Kräuterreis
Wildreis übrig vom Vortag 250 Gramm
Kräuter nach Wahl fein gehackt 2 EL
Zwiebel frisch fein gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen fein gehackt 2 Stück
Chili grün frisch fein gehackt ohne Kerne 1 Stück
Butter 2 EL
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Gemüsebrühe eigene Herstellung 1 etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffelwurst in einer Keramikpfanne mit ganz wenig Öl, bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten knusprig braten. Beim Braten die Haut an einigen Stellen einstechen, damit das Fett etwas ausbrät.

2.Den Salat zubereiten nach dem Rezept, siehe bei Zutaten. Bilder habe ich keine extra gemacht, weil der Salat mit vielen Bildern schon in meinem KB ist.

3.Die Butter erhitzen (vorsicht nicht zu heiß damit sie nicht verbrennt). Die Zwiebel leicht andünsten, dann den Knobi und Chili dazu und etwas mitdünsten lassen.

4.Nun den Reis dazu und unter rühren einige min dünsten lassen. Dann die Kräuter unterheben und alles mit den Gewürzen abschmecken. Wer es bissi schlotziger mag sollte etwas von der Gemüsebrühe angiessen und einrühren.

5.Den wilde Rauke Salat essen wir als Vorspeise und der Reis wird zusammen mit der gebratenen Wurst auf einer vorgewärmten Platte serviert.

6.Diese Kartoffelwurst habe ich mir zusammen mit anderen Produkten die es bei uns im Norden so nicht gibt, bei einem Besuch aus meiner Hessischen Geburtstadt mitgebracht.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Hessische Kartoffelwurst mit Beilagen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Hessische Kartoffelwurst mit Beilagen“