Gebratene Bockwurst mit Sauerkraut

20 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bockwurst beidseitig eingeschnitten 4 Stück
Sauerkraut abgetropft frisch 500 Gramm
Pflanzencreme zum braten 100 Gramm
Lorbeerblatt 1 Blatt
Senfkörner 1 TL
Zucher 1 TL
Pimentkörner ganz 10 Stück
Salz Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Vorwort:

Zubereitung:

1.Ich möchte heute mal damit beginnen, Rezepte einzustellen, die man täglich benötigt um den Mittagstisch zu decken. Es gibt sehr viele einfache Alltagsgerichte in der Kochbar aber überwiegend sind es doch hochgestellte. Derjenige, der jeden Tag kocht, weiß wovon ich spreche.

2.Wir benötigen 2 Pfannen. Die eingeschittenen Bockwürste in einer Pfanne mit erhitzter Pflanzencreme von beiden Seiten braten. Ich würze die Wurst noch mit Pfeffer.

3.In einer zweiten Pfanne Pflanzecreme erhitzen und das abgetropfte Sauerkraut darin dünsten und leicht braten. Mit Zucker, Lorbeerblatt, Senfkörner, Pimentkörne, Pfeffer und einer Prise Salz Würzen. Mit 2 Gabeln das Sauerkraut wenden und zerreißen. Zum Schluß mit etwas Wasser ablöschen und nochmals abköchel.

Anrichten:

4.Beides auf einem Teller anrichten. Ich esse ein Scheibe Brot dazu oder vom Vortag übrig gebliebenen erhitzten Kartoffeln. Kann jeder halten wie er möchte. Einfach, lecker, schnell und auch noch billig. Viel Spaß.

5.Bilder: Ich versuche jetzt die Rezepte mit Bilder einzustellen. Falls nicht so ok, bitte sorry. Ich mache vieles gleich gemeinsam in einer Pfanne, so wie dieses.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Bockwurst mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Bockwurst mit Sauerkraut“