Apfel-Zwiebel-Schmalz

Rezept: Apfel-Zwiebel-Schmalz
wie Oma es machte
4
wie Oma es machte
00:45
2
683
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kl.
säuerlicher Apfel
1 kl.
Zwiebel gewürfelt
1
Thymian frisch
250 gr.
Schweineflomen
125 gr.
Gänseschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2675 (639)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
71,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Zwiebel-Schmalz

Salat Rote BeteApfel-Salat

ZUBEREITUNG
Apfel-Zwiebel-Schmalz

1
Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln häuten und ebenfalls in Würfel schneiden. Thymian Blättchen vom Stiel zupfen. Flomen in einem Topf bei schwacher Hitze auslassen, dabei umrühren.. Gänseschmalz, die Apfel- und Zwiebelwürfel und die Thymianblättchen zum Flomen geben und ca. 5 min mitgaren. In einen kleinen Schmalztopf geben und kalt werden lassen. Ich liebe Omas Schmalz auf frischem Zwiebelbrot wenn es draußen kalt und ungemütlich ist. Das ist besser wie jedes Abendessen.

KOMMENTARE
Apfel-Zwiebel-Schmalz

Benutzerbild von Test00
   Test00
So wird es gemacht. Habe ich auch so von Oma gelernt. Nehme ich auch gerne für Rotkohl. Danke für dieses köstliche Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das ist genau das Richtige auf frisch gebackenem Brot. Rezept habe ich mir dafür mal mitgenommen.

Um das Rezept "Apfel-Zwiebel-Schmalz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung