Aniscreme mit Ouzo-Aprikosen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aniscreme
Milch 350 ml
Anissamen, zerstossen 0,5 TL
Rohrohrzucker 80 g
Eier 2
Stärke 40 g
weiße Kuvertüre 30 g
Gelatine 3 Blatt
Sahne, steif geschlagen 400 g
Salz 1 Prise
Ouzo-Aprikosen
Soft-Aprikosen 150 g
Weißwein 80 ml
Ouzo 20 ml

Zubereitung

Aniscreme

1.Die Milch mit der Hälfte des Zuckers und den Anissamen aufkochen und abgedeckt zehn Minuten ziehen lassen. Die Eier mit dem restlichen Zucker, der Prise Salz und der Stärke gut verrühren. Die warme Milch dazugeben, wieder gut verrühren und durch ein Sieb in den Topf zurückgeben. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2.Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen lassen und eine weitere Minute kochen lassen. In eine Schüssel füllen, die gehackte Kuvertüre sowie die ausgedrückte Gelatine beigeben und gut verrühren. Mit Folie abdecken und auf Zimmertemepratur abkühlen lassen.

3.Dann nochmals glattrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben, in Dessertgläser füllen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Ouzo-Aprikosen

4.Die Soft-Aprikosen fein würfeln. Den Wein zusammen mit dem Ouzo einmal aufkochen lassen, die Aprikosen dazugeben, eine Minute köcheln lassen, dann in ein Gefäss füllen und vollständig auskühlen lassen.

Zusammenbau und Finish

5.Die Ouzo-Aprikosen über die Aniscreme geben und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aniscreme mit Ouzo-Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aniscreme mit Ouzo-Aprikosen“