Backen : helle Brötchen / Semmel

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Vorteig: etwas
Weizenmehl / Typ 550 250 gr.
Wasser lauwarm / 28° Grad warm 280 gr.
Zucker 1 Prise
Hefe frisch 20 gr.
Hauptteig: etwas
Weizenmehl / Typ 550 250 gr.
Salz 10 gr.
Brötchenbackmittel / vom Bäcker oder Internet ) 1 Esslöffel (gestrichen)
Olivenöl 10 gr.

Zubereitung

1.Aus Weizenmehl, lauwarmen Wasser, Zucker und der in wenig Wasser aufgelösten Hefe, in der Küchenmaschine einen weichen Vorteig zubereiten. WICHTIG: . Diesen ca. 5 Minuten kneten !!!

2.Die Zutaten für den Hauptteig zugeben und alles mit dem Knethaken zu einem glatten, dehnbaren Teig verarbeiten ( Knetdauer : ca. 10 Minuten !!! Eine Kugel formen und an einem warmen Ort mind. 20 Min. gehen lassen !

3.Teig nochmals kurz zusammenkneten und zu ca. 80 gr. schweren Stücken teilen. Die Stücke zu runden Kugeln formen , auf ein bemehltes Geschirrtuch legen und mit einem 2ten Geschirrtuch abdecken. 15. Min gehen lassen !

4.Die aufgegangenen Teilchen dünn mit Roggenmehl bestäuben, mit einem scharfen Messer einschneiden oder mit dem Kaisersemmeldrücker eindrücken !

5.Rohlinge auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und wieder abdecken.

6.Backofen vorheizen: 180° Grad WL 210° Grad O+U-Hitze

7.Nach 30 - 35 Minuten die Rohlinge kräftig mit lauwarmen Wasser besprühen, sofort in die Backröhre schieben und ca. 20 Minuten hellbraun backen

8.Tipp: Dieser Teig kann auch für Weißbrot verwendet werden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen : helle Brötchen / Semmel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen : helle Brötchen / Semmel“