Schweinefilet im Speckmantel und Bratkartoffeln.

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 400 Gramm
Kartoffeln 8 Stück
Bauchspeck durchwachsen 20 Dekagramm
Rapsöl etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbeitung

1.Kartoffeln in Wasser kochen bis sie weich sind. Ich nehme immer einen Zahnstocher zum probieren. Schweinefilet waschen von Sehnen und Fett entfernen. Einmal in der Mitte auseinanderschneiden.

los gehts

2.Das Filet in ganz wenig Rapsöl rundherum anbraten. Etwas auskühlen lassen. Den Speck herrichten und die Filets rundherum mit Speck umwickeln so das es aber schön aussieht. Bei 160 Grad im Rohr knusprig braten lassen. Es dauert ca.:30 Minuten. Es sollte in der Mitte noch einen Rosa Kern haben.

3.Die Kartoffeln schälen und in Rapsöl schön bräunen lassen. In Küchenrolle abtropfen lassen. Mit Salz würzen.

Anrichten

4.Die zwei Filets noch einmal in der Mitte auseinanderschneiden schön auf Teller legen mit Bratkartoffeln anrichten. Das Fleisch haben wir erst bei Tisch mit Salz und Pfeffer gewürzt. Der Speck bringt guten Geschmack mit. Bei uns gab es noch einen Blattsalat mit angerösteten Speck dazu. Lasst es Euch schmecken und viel Spaß beim nachkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel und Bratkartoffeln.“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel und Bratkartoffeln.“